InFacT Pflege

Instruktor*innen-Ausbildung für CRM-basierte Simulationstrainings in der Aus- oder Fortbildung

Zielgruppe

Zur Zielgruppe des InFacT Pflege zählt medizinisches Pflegepersonal mit vorausgehender pädagogischer Zusatzqualifikation. Hierzu gehören Pflegekräfte, Hebammen/Geburtshelfende und Praxisanleiter*innen mit Interesse an Erwerb oder Vertiefung von medizinischen Trainingskompetenzen insbesondere in Bezug auf Simulations-Teamtrainings in der Aus- oder Fortbildung.

Kursdetails

  • Einführung Skills-Lab Methode
  • Pädagogischer Ansatz simulationsbasierten Lernens in Bildungseinrichtungen und Erfahrungsaustausch
  • Theoretische Grundlagen zur Simulation
  • Technische und personelle Ressourcennutzung im Rahmen der Simulation
  • Crew Resource Management (CRM) als Tool in Bezug auf Ausbildung und Verbesserung der Ausbildungsqualität
  • Erlernen von Kommunikationstechniken hinsichtlich Nachbesprechungen und Reflexionsgesprächen
  • Gestaltung und Umsetzung relevanter Fallsituationen in der Rolle des Lernbegleitenden als Unterstützer*in zur Erreichung von Lernzielen
  • Durchführung von effektiven und tiefgreifenden Nachbesprechungen (Debriefings) mit und ohne Videounterstützung
  • Moderne didaktische Methoden für die Erwachsenenbildung, insbesondere für die Induktion des selbstreflektiven Lernens
  • Die Prävention und das Management von "schwierigen Debriefing Situationen"
  • Auslösung nachhaltiger "Double-Loop-Learning-Effekte" im Debriefing
  • Training von Fragemethoden im Debriefing und das Anwenden der "+3B-Methode"

Die Kurse werden mit 8 bis 16 Teilnehmenden durchgeführt. Alle Teilnehmenden sind über die gesamte Kursdauer von (üblicherweise) vier Tagen interaktiv eingebunden. Zudem finden zur intensiven Auseinandersetzung mit den Kursinhalten Übungen in Kleingruppen (max. 4 Personen) statt.

Die Kursteilnehmenden werden zu InPASS-zertifizierten Instruktor*innen ausgebildet und sind als solche in der Lage, Simulations-Teamtrainings mit Fokus auf die Lernbegleitung zur Erreichung von Aus- und Fortbildungszielen der jeweiligen Einrichtungen erfolgreich zu gestalten und durchzuführen.

Nach Absprache:

  • Tag 1 und 2 als interaktives Online-Modul mit vorangehender individueller Einweisung und Check der Technik für die Videokonferenz (z.B. Zoom)
  • Tag 3 und 4 in einem Skills-Lab, Simulationszentrum oder bei Ihnen vor Ort

 

Die InFacT-Kurse dauern in der Regel vier Tage im Format 2 × 2 Tage.

Didaktisch hat es sich in zahlreichen Kursen bewährt, die Kursinhalte auf zwei Kursblöcke mit je zwei Tagen aufzuteilen und diese durch eine vier- bis sechswöchige Unterbrechung zu trennen. Varianten sind je nach Vorbildung und nach Absprache möglich.

  • Tag 1: 08:30 – 16:30 Uhr
  • Tag 2: 08:30 – 16:30 Uhr
  • Tag 3: 08:30 – 16:30 Uhr
  • Tag 4: 08:30 – 16:30 Uhr

 

Die Kosten im Standard-Kursformat betragen 2.250 Euro pro Teilnehmer*in (zzgl. 19 % MwSt.).

Enthalten sind:

  • Kursunterlagen
  • Instruktor*innen-Kursassistent (Klemmbrett/Schreibunterlage – beinhaltet wertvolle Gedankenstützen, Verhaltenstipps und eine Checkliste zur Qualitätsüberprüfung der eigenen Nachbesprechungen)
  • CRM-Karten
  • Zertifikat
  • Verpflegung während des Kurses

Reisekosten und Abendessen sind nicht enthalten.

Kursanmeldung

Zu Ihrer Suche wurden leider keine Seminare gefunden.